Deutliche Niederlage gegen Europapokalsieger FrischAuf! Göppingen

Erwartungsgemäß nichts zu holen gab es für die Horkheimer Handballer am vergangenen Samstag in der ersten Runde des DHB-Pokals. Gegen den Bundesligisten FrischAuf! Göppingen zogen die Zürn-Schützlinge beim 22:41 (08:20) klar den kürzeren.

Nächste Woche wieder Seite an Seite, Marco hauk und Sebastian Heymann Foto: Irina Roll

 

Bereits von Anfang an drehte der Horkheimer Kooperationspartner an der Temposchraube. Aus einer stabilen, mauerhaften Deckung heraus lief der Bundesligist einen Tempogegenstoß nach dem anderen. Die Horkheimer kämpften verbissen gegen die Göppinger Wand an, doch bereits nach fünfeinhalb Minuten griff TSB-Trainer Jochen Zürn zur Auszeit. FrischAuf! war bereits auf 1:6 enteilt. Auch in der Folge blieb die Göppinger Deckung mit einem starken Bastian Rutschmann dahinter immer wieder Sieger gegen munter aufspielende Horkheimer. Nach 11 Minuten war dann für Lars Kaufmann erstmal Schluss und Basti Heymann kam zu seinem ersten Pflichtspieleinsatz im Göppinger Trikot. Die Horkheimer stabilisierten sich in der Folge und konnten die Partie wieder offener gestalten. Trotz sieben Paraden von Pascal Welz zog Göppingen bis zur Halbzeit dennoch auf 08:20 davon.

mro | 23:18:54 27.08.2016 | 1506x gelesen

Das Oktoberfest startet in die nächste Runde

mro | 11:37:37 26.08.2016 | 13x gelesen

Hunters im Pokal gefordert - Samstag gegen FAG

Das Ende der Vorbereitung naht. Nach 10 Wochen sehnen sich die Hunters nach dem ersten Pflichtspiel im DHB-Pokal entgegen. An diesem Samstag treffen die Horkheimer Handballer in der Stadtgartenhalle in Saarlouis auf den aktuellen EHF-Cup Sieger Frisch Auf! Göppingen. „Das ist ein Hammerlos für uns, eine Schande, dass wir es nicht in eigener Halle spielen dürfen“, so TSB-Vorstand Herwig Jarosch bereits am Tage der Auslosung im Juli. Der neue DHB-Pokalmodus, der die Horkheimer im letzten Jahr nach Eisenach gebracht hatte, sorgt erneut für eine weitere Auswärtsfahrt. Da die DJK Rimpar, Gegner der gastgebenden HG Saarlouis, auf die Ausrichtung verzichtet hatte, setzte der DHB das Turnier in Saarlouis an. „Das ist eine Woche vor Ligastart ein sehr wichtiger Test unter Wettkampfbedingungen, wir wollen uns so gut wie möglich verkaufen und unsere einstudierten Dinge spielen“, gab TSB-Trainer Jochen Zürn die Marschroute klar vor.

mro | 15:50:32 26.08.2016 | 356x gelesen

Finalniederlage in Bönnigheim – Hunters knapp geschlagen

Nach 4 anstrengenden Tagen im Trainingslager in Öhringen/Pfedelbach traten die Horkheimer Handballer beim stark besetzten Joker-jeans-Cup in Bönnigheim an. Sechs Drittliga-Konkurrenten und der Schweizer Erstligist und Titelverteidiger TSV Fortitudo Gossau traten bei warmen Temperaturen um eine Prämie und eine Siegerjeans an.

Marco Hauk hat sich in Horkheim schon sehr gut eingelebt - Foto: Irina Roll

mro | 09:57:09 16.08.2016 | 400x gelesen

Aktuelle Spiele

1. Mannschaft - 3. Bundesliga Süd
1. Mannschaft : Köndr'/Teningen 03.09.
20:00
Stauwehrhalle Heilbronn-Horkheim, Heilbronn-Horkheim

Inselfest 23.07/24.07

Das Handball-Event vor den Sommerferien

stsch | 10:54:33 20.07.2016 | 369x gelesen

Inselfest Saisoneröffnung 23.07